Beilagen für Kinder & Familie: der optimale Teller

Beilagen für Kinder & Familie: der optimale Teller

Beilagen für Kinder und die ganze Familie. Ich zeige dir, woraus der optimale Teller besteht und gebe dir passende Rezepte

Woraus besteht er eigentlich: der optimale Teller für Kinder und Familie? Welche Beilagen eignen sich? Wieviel Fleisch und Fisch sollten auf Kartoffeln und Gemüse treffen? Fragst du mich als Ernährungsberaterin, dann lautet die Antwort so:


  • 1/4 Fleisch, Fisch oder eine andere Proteinquelle
  • 1/4 Sättigungsbeilage mit Kohlenhydraten
  • 1/2 Salat oder Gemüse


Als Mutter von 3 Kindern weiß ich aus eigener Erfahrung, dass das nicht immer realistisch umzusetzen ist. Damit dir aber bei der Zusammenstellung deiner Gerichte nicht die Ideen ausgehen, findest du hier meine Ideen und Rezepte für viele verschiedene Beilagen.

Das macht dein Hauptgericht komplett

Sättigungsbeilagen

Sie enthalten Kohlenhydrate und versorgen uns mit Energie. Greifst du auf Getreideprodukte zurück, so bevorzuge am besten immer die Vollkornvariante. Reis solltest du vor dem Kochen immer gut waschen. Für eine ausgewogene Ernährung empfehle ich dir die Abwechslung. Es müssen nicht immer die gesunden Pellkartoffeln oder Couscous sein. Ab und zu mal selbstgemachte Pommes sind auch völlig ok. Bei einer Low Carb Ernährung sind die Beilagen dieser Kategorie die Bestandteile, auf die beim Essen verzichtet wird. Das ist für Erwachsene ok, für Kinder sowie werdende und frischgebackene Mamas in der Stillzeit jedoch nicht ratsam.


Sättigungsbeilagen für Kinder und Familie

Kartoffelbeilagen

Reis als Beilage

Nudeln

Andere Getreideprodukte

  • Couscous
  • Hirse
  • Bulgur
  • Weizenkörner
  • Brot

Gemüsebeilagen und Vitamine

Mal ganz ehrlich: Gemüse und Vitamine kommen auf dem Teller meistens zu kurz, oder? Denke ich an Nudelgerichte, fehlen sie eigentlich komplett. Weil wir Vitamine aber dringend für eine gesunde Ernährung brauchen, habe ich euch hier viele Ideen für Gemüsebeilagen gesammelt. Rohkost mit Dip, ein Beilagensalat oder Obstsalat passen auch wunderbar neben einen Teller Spaghetti Carbonara.



Gemüse-Beilagen für Kinder und Familie

Fleisch, Fisch und vegetarisch Proteine als Beilage

Fleisch, Fisch und vegetarische Alternativen versorgen uns mit Eiweiß, auch Proteine genannt. Wir brauchen es als Baumaterial für meinen Körper. Ohne ausreichend Eiweiß heilen Wunden und Verletzungen nicht. Für das Wachstumm unserer Kinder ist es unverzichtbar. Eine bestimmte Menge an Eiweiß ist außerdem nötig, damit unser Körper das Sättigungsgefühl erreicht. Fehlt es, so könnten wir stundenlang essen. In vielen industriellen Produkten wird daher der Eiweißgehalt bewusst gering gehalten.



Proteine Beilagen für Kinder und Familie

Passende Rezepttipps

Glasierte Möhren aus der Pfanne

Glasierte Möhren aus der Pfanne

Glasierte Möhren sind eine hübsche Gemüsebeilage für jedes Festessen. Selbermachen ist ganz einfach. Hol dir mein Rezept:
zum Rezept

Erbsen-Möhren Gemüse mit Soße

Erbsen-Möhren Gemüse mit Soße

Erbsen-Möhren Gemüse mit Soße ist eine tolle Beilage für Kinder & Familie. Mit diesem Rezept machst du es einfach selber:
zum Rezept

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Sternenhimmel (15.08.2023)
Ja mit Gemüse und Obst, Salat, Vollkornzutaten, haben nicht alle Eltern was zu tun. Ich bin Oma von 4 Enkelkindern und habe 3 Kinder. Unsere Kinder erzählen mir was Kinder in der Brotzeitbox so mitbekommen. Erschreckend. Ich bin stolz auf meine Kinder das sie von mir eine gesunde Ernährung übernommen haben. Man muss es Ihnen nur vorleben. 1 x in der Woche Fleisch mit Kräutern gekocht ohne Salz, das mache ich von seit meinem 18. Geburtstag. Da hab ich geheiratet. Kuchen ohne Zucker mit Vollkorn und Vollkornbrot und Brötchen. Ja ich finde viele Sachen gut, was sie vorschlagen. Bin keine Ernährungsberaterin und habe mir auch vieles angeeignet. Lesen ist das Zauberwort. Wünsch Ihnen weiterhin das sie viele junge Mütter und Väter und auch Großeltern erreichen. Tscchüss

antworten antworten


Meine Bücher im Shop


* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.