Hülsenfrüchte Rezepte für Kinder & Familie

Schnelle und einfache Hülsenfrüchte Rezepte für deinen gesunden Speiseplan. Hol dir meine bunten Ideen für Klein & Groß:

Hülsenfrüchte Rezepte
Hülsenfrüchte sind eine vielseitige und gesunde Zutat in der Küche, die besonders für vegetarische Gerichte und Rezepte zum Abnehmen geeignet ist. Sie sind nicht nur eine wertvolle Eiweißquelle, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin B1, B6, Folsäure, Eisen, Magnesium und Zink. Mit einem niedrigen glykämischen Index helfen sie zudem, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für das Abnehmen macht. Zu den bekanntesten Hülsenfrüchten zählen Linsen, Erbsen, Kichererbsen, Ackerbohnen, grüne Bohnen, Kidneybohnen, Sojabohnen und Erdnüsse.

Hülsenfrüchte Rezepte für Kinder

Kinder an Hülsenfrüchte heranzuführen kann eine Herausforderung sein, aber mit kreativen Ideen und leckeren Rezepten wird es kinderleicht. Rezepte wie meine Cowboy-Pfanne oder "Prinzessin auf der Erbse-Reis" machen das Essen spielerisch und interessant. Hülsenfrüchte können zudem hervorragend in beliebten Formaten wie Burgern, Frikadellen oder Bratlingen verarbeitet werden. Auch in Dips wie Hummus und sogar in süßen Speisen wie Schoko-Brownies lassen sie sich integrieren, was Kinder natürlich richtig klasse finden. Stöbere mal durch meine Hülsenfrüchte Rezepte - ich bin sicher, dass dort die ein oder andere Idee für dich dabei ist.




Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Hülsenfrüchte Rezepte sind gesund

Dank ihres hohen Gehalts an Ballaststoffen, Proteinen und ihrem niedrigen Fettgehalt (mit Ausnahme von Soja und Erdnüssen) sind Hülsenfrüchte besonders gesundheitsfördernd. Sie unterstützen nicht nur eine gute Verdauung, sondern tragen auch dazu bei, das Sättigungsgefühl zu verlängern, was besonders beim Abnehmen hilfreich ist. Da pflanzliches Eiweiß weniger gut verwertbar ist als tierisches, ist es sinnvoll, Hülsenfrüchte mit anderen eiweißhaltigen Lebensmitteln wie Eiern, Milch oder Getreide zu kombinieren. Klassische Rezepte dazu sind Linsen mit Spätzle und meine Spinatpfannkuchen mit roten Linsen.

Kochtipps für Rezepte mit Hülsenfrüchten

Für die Zubereitung von Hülsenfrüchten gibt es einige Tipps, die Blähungen vorbeugen können, die oft nach dem Verzehr auftreten können:
  1. Weiche Hülsenfrüchte vor dem Verarbeiten ein.
  2. Bereite sie mit verdauungsfördernden Gewürzen wie Kümmel, Kreutkümmel, Anis oder Fenchel zu.
  3. Geschälte oder pürierte Hülsenfrüchte sind leichter verdaulich.

In der Küche sind Hülsenfrüchte extrem flexibel einsetzbar. Ich nutze sie gern in Bratlingen, Suppen und Eintöpfen, Aufstrichen und Salaten. Da sich Hülsenfrüchte in getrockneter Form oder als Konserven lange lagern lassen, gehören sie zu meinem Grundvorrat.

Meine Kategorietipps

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):