Frühstück


Frühstücksrezepte für Kinder und Familie

Frühstück ist fertig!

Du suchst nach Frühstücksideen für Kinder, dich selbst und deine ganze Familie? Dann bist du hier richtig! Wir versorgen dich mit einfachen und leckeren Rezepten für einen gesunden Start in den Tag.

Morgenstund hat Gold im Mund

Ich liebe es, lange und ausgiebig zu frühstücken. Leider kommt das im Familienalltag mit Kindern manchmal zu kurz und man hetzt morgens schon zum Kindergarten, zur Schule oder an den Arbeitsplatz. Dabei gilt das Frühstück gemeinhin als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wie ein gesundes Frühstück für Kinder und Familie aussieht, verrate ich dir in diesem Artikel.

Wie gesund ist Frühstücken?

Wenn man dem alten Sprichwort "Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler" glaubt, dann sollte das Frühstück die reichhaltigste Mahlzeit des Tages sein. Denn mit einem ausgewogenen Essen startet man einfach besser und energievoller in den Tag. Eine Reihe von Studien bestätigt dies und hat bewiesen, dass Menschen, die regelmäßig frühstücken, einen gesünderen Body Mass Index (BMI) haben. Andere Wissenschaftler messen dem Frühstück dagegen eine negative Wirkung bei, weil es den Blutzuckerspiegel unnötig in die Höhe treibe und gerade deshalb zu übergewicht führe.

Ich bin überzeugt, dass ein gesundes Frühstück wichtig ist – genau wie die restlichen Mahlzeiten des Tages. Außerdem sollte man auf seinen Körper hören. Wer morgens keinen Hunger hat, muss sich nicht zwingen, ein großes Frühstück zu essen. Besser ist es zu warten, bis der Hunger von allein kommt.

Morgens viel trinken

über Nacht verarbeitet unser Körper nicht nur das Essen des Vortages, Erwachsene verlieren im Schlaf auch bis zu zwei Liter Wasser durch Atmung und Schweiß! Den Flüssigkeitsspeicher sollte man morgens unbedingt mit 1-2 Gläsern Wasser auffüllen - für Kinder genügt ein Glas.

Tipp: Am besten stilles lauwarmes Wasser trinken, das belastet den verschlafenen Körper am wenigsten. Zuckerhaltige Getränke wie Fruchtnektar, Limonade oder Schokolade sollten vermieden werden.

Kinder sollten immer frühstücken

Kindergarten- oder Schulkinder brauchen für ihren Tag viel Energie. Denn es gibt jeden Tag so viel Neues zu entdecken und zu lernen. Eine gesunde Mahlzeit am Morgen macht Heranwachsende fit und leistungsfähig. Deshalb ist das Frühstück für Kids im Wachstum unabdingbar.

Außerdem können Eltern ihren Kindern mit einer ausgewogenen Frühkost zeigen, wie wichtig gesunde Ernährung und die gemeinsame Tischkultur als Familie sind.

Was tun, wenn mein Kind nicht frühstücken mag?

Kleine Frühstücksmuffel können ihre Eltern ganz schön verunsichern. Aber es gibt ein paar Dinge, die Mamas und Papas tun können, um den Appetit am Morgen zu steigern:
  • Genügend Zeit einplanen: Gemütlichkeit und Muße sind im Alltag mit Kindern manchmal zwar schwer zu planen, jedoch wichtig für die Zeit am Frühstückstisch. Denn nur wer entspannt ist, kann auch genießen.
  • Frühstück abwechslungsreich gestalten: Das Auge isst mit, heißt es so schön. Und es stimmt! Ein bunter Teller ist interessant und appetitlich. Wie wär’s mit einem lustigen Gesicht aus Früchten auf dem nächsten Haferbrei?
  • Kindergeschirr verwenden: Man mag es kaum glauben, aber sogar das Geschirr hat Einfluss auf das Essverhalten kleiner Kinder. Schöne Teller, ein persönliches Frühstücksbrettchen oder ein bunter Trinkhalm sorgen für gute Laune am Frühstückstisch.

Süß und herzhaft?

Das Frühstück lässt sich vielfältig und abwechslungsreich gestalten: Brot oder Brötchen, Käse, Wurst oder Honig, Haferbrei, Müsli oder Pancakes, Joghurt, Früchte oder ein leckeres Omelett – von süß bis herzhaft ist alles möglich!

Das ideale Frühstück

Bei der Zubereitung des Frühstücks achte ich auf möglichst gesunde und natürliche Zutaten. Viel Zucker oder ungesunde Fette kommen bei mir nicht zum Einsatz. Stattdessen serviere ich gern Vollkornprodukte, Naturjoghurts sowie frische Früchte oder Gemüse und natürlich ausreichend Flüssigkeit. So besteht das ideale Familienfrühstück aus:
  • komplexen Kohlenhydraten,
  • Vitaminen und Ballaststoffen,
  • gesunden Eiweißen und
  • ungesüßten Getränken

Schau dich gern in meiner Rezeptsammlung zum Frühstück um – darin findest du viele Ideen und Inspirationen für einen gesunden und vitalen Start in den Tag! Und falls du mal ganz besonders ausgiebig frühstücken möchtest, dann stöbere auch mal in meinen Brunch-Ideen.

  Filter: Alle Rezepte vegetarische Rezepte Thermomix-Rezepte
Apfel-Möhren-Körnerbrot

5.0 (9 Stimmen)

Apfel-Möhren-Körnerbrot

70 Minuten
Bärlauch-Feta-Dip

5.0 (2 Stimmen)

Bärlauch-Feta-Dip

10 Minuten
Baked Oats

4.9 (26 Stimmen)

Baked Oats

25 Minuten
Bananenmilch

5.0 (7 Stimmen)

Bananenmilch

2 Minuten
Butterhörnchen

5.0 (11 Stimmen)

Butterhörnchen

35 Minuten
Carrot-Cake Energy-Balls

5.0 (5 Stimmen)

Carrot-Cake Energy-Balls

15 Minuten
Dattel-Schokoaufstrich ohne Zucker

4.7 (11 Stimmen)

Dattel-Schokoaufstrich ohne Zucker

10 Minuten
Dinkel-Toastbrot

5.0 (3 Stimmen)

Dinkel-Toastbrot

35 Minuten
Eierkuchen

5.0 (24 Stimmen)

Eierkuchen

20 Minuten
Erdbeer-Milchbrötchen

5.0 (3 Stimmen)

Erdbeer-Milchbrötchen

35 Minuten
Erdbeermarmelade

5.0 (5 Stimmen)

Erdbeermarmelade

20 Minuten
Erdbeer-Vanille-Quark

5.0 (4 Stimmen)

Erdbeer-Vanille-Quark

15 Minuten
Fitness Frühstücksbowl

5.0 (1 Stimmen)

Fitness Frühstücksbowl

Fruchtige Möhren-Marmelade

5.0 (8 Stimmen)

Fruchtige Möhren-Marmelade

15 Minuten
Gesundes Lachs-Omelette

4.8 (17 Stimmen)

Gesundes Lachs-Omelette

15 Minuten
Grüner Apfel-Bananen-Smoothie

5.0 (2 Stimmen)

Grüner Apfel-Bananen-Smoothie

5 Minuten
Kirschmarmelade mit Schokolade

5.0 (2 Stimmen)

Kirschmarmelade mit Schokolade

29 Minuten
Knäckebrot selber machen

5.0 (3 Stimmen)

Knäckebrot selber machen

50 Minuten
Low Carb Frühstück

5.0 (4 Stimmen)

Low Carb Frühstück

Low Carb Käsekuchen

4.8 (25 Stimmen)

Low Carb Käsekuchen

75 Minuten
Low Carb Quarkauflauf

5.0 (5 Stimmen)

Low Carb Quarkauflauf

35 Minuten
Mandel-Joghurt-Waffeln

5.0 (3 Stimmen)

Mandel-Joghurt-Waffeln

40 Minuten
Mandel-Tassenkuchen aus der Mikrowelle

5.0 (1 Stimmen)

Mandel-Tassenkuchen aus der Mikrowelle

5 Minuten
Mango-Lassi

5.0 (2 Stimmen)

Mango-Lassi

10 Minuten
Milchbrötchen

5.0 (6 Stimmen)

Milchbrötchen

30 Minuten
Müslibrötchen

5.0 (4 Stimmen)

Müslibrötchen

45 Minuten
Müsliriegel selber machen

4.9 (16 Stimmen)

Müsliriegel selber machen

25 Minuten
Osterbrot aus Quark-Öl-Teig

4.9 (9 Stimmen)

Osterbrot aus Quark-Öl-Teig

35 Minuten
Pfannkuchen mit Apfel

5.0 (3 Stimmen)

Pfannkuchen mit Apfel

20 Minuten
Porridge Grundrezept

5.0 (10 Stimmen)

Porridge Grundrezept

Rührei

5.0 (6 Stimmen)

Rührei

Schoko-Bananen-Quark ohne Zucker

5.0 (2 Stimmen)

Schoko-Bananen-Quark ohne Zucker

5 Minuten
Schokobrötchen

5.0 (7 Stimmen)

Schokobrötchen

30 Minuten
Schokomops - Tassenkuchen

5.0 (5 Stimmen)

Schokomops - Tassenkuchen

8 Minuten
Selbstgemachte Möhrenbutter

5.0 (5 Stimmen)

Selbstgemachte Möhrenbutter

15 Minuten
Selbstgemachter Kinderjoghurt

5.0 (4 Stimmen)

Selbstgemachter Kinderjoghurt

Shakshuka

5.0 (4 Stimmen)

Shakshuka

50 Minuten
Skyr Brötchen

5.0 (2 Stimmen)

Skyr Brötchen

45 Minuten
Strammer Max

5.0 (4 Stimmen)

Strammer Max

10 Minuten
Toastmuffins mit Speck, Ei und Käse

5.0 (5 Stimmen)

Toastmuffins mit Speck, Ei und Käse

35 Minuten
Bananenwaffeln ohne Zucker

4.6 (29 Stimmen)

Bananenwaffeln ohne Zucker

30 Minuten


Haferflocken Buch

Auf meinem Foodblog für die Allerkleinsten findest du auch leckere Frühstücksrezepte für das Baby und Kleinkind.Besonders toll sind darunter die Quarkbrötchen und die Frühstückspizza.